Dein effektivster Weg zurück auf die

Erfolgsspur

nach einer Pause.

Du hast im Fitnessstudio fleißig trainiert, warst konstant dabei und hast hart für deine Fortschritte geschwitzt. Jetzt wurdest du allerdings durch eine Zwangspause ausgebremst. Sei es wegen, akuten Krankheitszuständen, ein größeres Projekt bei der Arbeit oder eine Verletzung.

War nun all deine Anstrengung umsonst und fängst du nach der Pause wieder komplett bei null an? Nicht wenn du clever, wie folgt, wieder einsteigst.

Du hast zwei Möglichkeiten nach einer Pause:

  1. Einfach dort weitermachen wo du aufgehört hast.
  2. Langsam wieder bis zu deiner alten Leistungsfähigkeit trainieren.

Für welche Möglichkeit würdest du dich entscheiden?

Was du wissen musst, ist, dass dein Körper sich immer deinen aktuellen Gegebenheiten anpasst. Du trainierst regelmäßig, dein Körper wird schlanker, athletischer und fitter, weil er bei deinem Training genau diese Fähigkeiten braucht. Trainierst du nicht, passt sich dein Körper auch diesen Umständen an. Muskulatur wird abgebaut, du kommst schneller aus der Puste und nimmst vielleicht auch etwas zu.

Frei nach dem Motto: Use it or lose it.

Wenn du dich für Möglichkeit 1 entschieden hast, gehst du das Risiko ein, deinen Körper zu schnell zu viel zu belasten. Du riskierst eine Verletzung, welches wieder in einer Zwangspause resultiert. Willkommen im Hamsterrad.

Wenn du dich für Möglichkeit 2 entschieden hast, gibst du deinem Körper die Chance, sich wieder an steigende Intensitäten anzupassen. Du kehrst allmählich zu deiner alten Leistungsfähigkeit zurück und kannst diese dann weiter steigern.

Dann fange ich also doch wieder von Null an?

Ein ganz klares Nein. Stichwort ist hier der sogenannte “Muscle Memory Effect”. Kurz gesagt, besitzt dein Körper die Fähigkeit, abgebaute Muskulatur wieder aufzubauen, wenn du diese bereits vermehrt vor deiner Pause hattest. 

Außerdem ist für deine Zielerreichung das Training und die Bewegung “nur” ein Baustein zum Erfolg. Während einer Pause bietet es sich an, andere Bausteine wie z. B. deine Ernährung, deinen Schlaf oder deine Trinkmenge zu analysieren und dort zielführende Interventionen vorzunehmen. 

Du entscheidest, wie du mit einer Pause umgehst und ob du gut vorbereitet und clever wieder in dein Training startest, um dein Ziel weiter effektiv zu verfolgen. Startest du zu schnell zu intensiv, riskierst du eine weitere Pause. Startest du bei einer empfundenen

Du möchtest einen ganzen Monat lang KOSTENLOS* bei Fit4TheGame (inklusive Personal Training) trainieren? JETZT HIER klicken!

Claim your 14-day Challenge for just 49 €!

Claim your 14-day Challenge for just 49 €!

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

Congratulations! You've claimed your 14-day Challenge. We'll contact you shortly to arrange your first appointment