„Hey Shorti …“

Die Forschung zu diesem Thema ist uneinheitlich, also lasse es sein, wenn du dich nicht dehnen willst!

Auf der Grundlage der zuverlässigsten aktuellen Forschungsergebnisse solltest du Folgendes in Betracht ziehen:

⚠️ Es hat sich gezeigt, dass statisches Dehnen vor dem Training die Geschwindigkeit und Leistung verringert.

⚠️ Dehnen vor dem Training verringert nicht das Verletzungsrisiko.

⚠️ Dehnen führt nur zu einer vorübergehenden Vergrößerung des Bewegungsumfangs.

⚠️ Dehnen verringert nicht den Muskelkater

Wenn du dich vor dem Training dehnen, solltest du dabei deinen Körper in vollem Umfang bewegen.

Deine Aufwärmübungen sollten den „Inhalt“ Ihres Trainings nachahmen und dynamische Dehnungen beinhalten. dynamische Dehnungen.

Du hast deine Motivation verloren? Du willst rechtzeitig zum Sommer 5-10 Kilo abnehmen und mehr Energie haben?

Nimm die Fit-in-40 Transformation Challenge an und fühle dich wieder großartig.

Fit in 40 beginnt am 23. Mai 2022, was perfekt ist, um sich für den Sommer in Form zu bringen!

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, und mit unserem ULTRA-Frühbucherangebot können Sie heute 150 € sparen.

HINWEIS: Wir haben nur 8 Plätze zur Verfügung, also melde dich jetzt an, um nicht deine Chance zu verpassen, dein Leben zu verändern und deinen Körper in 40 Tagen zu transformieren.

Contact Info

Kühnehöfe 3,
22761 Hamburg

Contact Info

(040) 8812 8533
info@fit4thegame.com

Follow On

This post is also available in: English