7 Tipps, wie du stets motiviert bleibst und all deine Fitness-Ziele in diesem Jahr erreichst…

1.   Schreib deine Ziele auf ein Stück Papier! So fängt es an! Nimm dir jetzt ein paar Minuten Zeit, um deine Ziele in Bezug auf deine Fitness und Gesundheit niederzuschreiben. Setze dir eine Deadline, bis wann du deine Ziele erreichen möchtest.

2.   Erstelle eine Liste der Dinge, die dich daran hindern, deine Ziele zu erreichen. Überlege dir auch, wie du diese Hindernisse überwinden kannst. Der erste Schritt, ein Hindernis zu überwinden, ist, es zu identifizieren und dann gegenzuwirken. Falls du zum Beispiel das Gefühl hast, dass du einfach keine Zeit zum Trainieren hast, erstelle eine Auflistung der Dinge, die du täglich tust. Nutze dann die Zeit zum Trainieren, in der du sonst vielleicht Fernsehen würdest oder eine viel zu lange Mittagspause machst.

3.   Schreib dir die Gründe auf, warum du deine Ziele erreichen möchtest. Welchen Einfluss haben sie auf dein Leben? Wie wirst du dich fühlen? Wirst du mehr Selbstvertrauen haben? Erstelle dann eine Reihenfolge deiner Ziele und schau dir die Liste mindestens einmal täglich an.

4.   Das Leben ist kurz! Steve Jobs hat mal gesagt: „Der Gedanke daran, dass ich bald sterben werde, hat mir dabei geholfen, die wichtigsten Entscheidungen in meinem Leben zu treffen. Das Leben ist vergänglich, das sollte man sich immer wieder vor Augen führen und sich bewusst sein, dass man außer dem Leben nichts zu verlieren hat.“

Sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist ein großer Schritt! Ein Schritt, der dazu beitragen kann, dass du mehr Zeit mit deiner Familie und Freunden hast. Also worauf wartest du? Es gibt nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.

5.   Sei ein Gewinner! Das mag sich komisch anhören, aber Worte sind wichtig. Sag nicht: Ich kann nicht! Ich könnte vielleicht …! Sag: Ich kann und ich werde! Hör auf, dich zu kritisieren. Du bist die Nummer Eins in deinem Leben und genau so solltest du dich auch verhalten.

6.   Lass dich von Zitaten, Büchern und Biographien inspirieren! Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde (oder länger) Zeit, um dich mit positiven Gedanken zu beschäftigen. Such dir Vorbilder, die dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen!

7.   Erinnern wir uns an eine Aussage von William James: „Du bist der, der du sein willst“. Deine Gedanken beeinflussen, wer du bist. Lass negative Gedanken keinen Platz in deinem Leben finden. Nimm Probleme als Herausforderung an und versuche, etwas Positives daraus zu ziehen. Um einen gesunden Körper zu haben, muss man positiv denken und gut zu sich selbst sei

 


 

Sie denken darüber nach, ein neues Fitness- oder Trainingsprogramm zu starten, haben aber noch immer die Befürchtung, dass Sie es nicht schaffen werden bzw. brauchen Hilfe beim Finden einer Motivation oder Ihnen fehlt das passende Support-System? Alle Fit4TheGame Personal Trainer in Hamburg stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Oder wollen Sie generell mehr über Fit4TheGame Personal Training in Hamburg erfahren? Kein Problem. Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Gesundheitscheck-Up bei einem unserer Fitness-Experten. Einfach HIER klicken.

Der Fitnessclub und die Menschen darin sind der Spiegel, in dem Sie sich selbst sehen. Denken Sie immer darüber nach, ob Sie einer dieser Menschen sein wollen oder ob Sie in einem familiären Umfeld beim Training Spaß haben und Ihre Ziele garantiert erreichen wollen. Schauen Sie sich HIER Videos von Fit4TheGame-Mitgliedern an und was den Fit4TheGame-Club in ihren Augen so besonders und anders macht.

This post is also available in: English